Virtuelles Lehrerzimmer (SchulCommSy)

Onlinedienste können Lehrer und Schüler bei der Gruppenarbeit im Unterricht und beim schnellen Informationsaustausch untereinander unterstützen. Verwaltungsaufgaben des Kollegiums und die schulinterne Kommunikation lassen sich mit diesen Dienste unterstützen.

SchulCommSy ist das landesweite Angebot für Schulen in Schleswig-Holstein zur internetbasierten Kommunikation: SchulCommsy

Zur Nutzung stehen zwei SchulCommSy-Instanzen zur Verfügung. Die Instanz 1 (Schulintern) dient der Kommunikation im Kollegium (z.B. das „Virtuelles Lehrerzimmer“). Die Instanz 2 („Unterricht“) ist für die unterrichtliche Verwendung mit Schülerinnen und Schülern vorgesehen. Die wesentlichen Funktionalitäten von SchulCommSy lassen sich mit den Begriffen:

  • Termine
  • Ankündigungen
  • Dateiablage und
  • Diskussion

umreißen. Ein Merkmal von SchulCommSy ist die einfache Bedienbarkeit und der geringe Administrationsaufwand. Beides sind Voraussetzungen für eine erfolgreiche Arbeit mit dem ganzen Kollegium.

Das IQSH bietet eine individuelle Beratung zum Einsatz von SchulCommSy an. Bei Interesse an einer solchen Beratung oder falls Sie generelle Fragen haben, senden Sie uns bitte eine Nachricht über das Helpdesk-Formular (http://helpdesk.lernnetz.de).

Weitere Informationen

Webbasierte Kommunikationsräume in der Lehrerausbildung (Artikel aus: Pädagogik Heft 7-8, 2010)

Ansprechpartner

Thore Olaf Kühn
Telefon: 0431-5403-213
Email: thore-olaf.kuehn@iqsh.de

Detlef Molder
Telefon: 0431-5403-191
Email: detlef.molder@iqsh.de

Kontaktaufnahme über Helpdesk: http://helpdesk.lernnetz.de

themen/virtuelles-lehrerzimmer.txt · Zuletzt geändert: 24/09/2015 17:24 von kuehn
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0